Beckenboden
 



Aktuelle Angebote in diesem Bereich:

sinnliches Beckenbodentraining
ein sanfter und starker Beckenboden

Das weibliche Kraftzentrum
Beckenbodentag
 


Anatomisch ist der Beckenboden ein Netz aus Muskelfasern, bestehend aus drei übereinander liegenden Muskelschichten. Der Beckenboden hat folgende Aufgaben; den Beckenraum nach unten abschließen, bei den täglichen Ausscheidungen einerseits festhalten und verschließen, anderseits muss er sich öffnen und loslassen. Funktionell und energetisch sind im Beckenboden die Themen Gebären, Loslassen, Lust und Sinnlichkeit zuhause – Themen, die untrennbar mit Weiblichkeit in Verbindung stehen. Die Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit des Beckenboden verbessert den Kontakt zum eigenen weiblichen Körper und somit zu den Themen des Frau-Seins.

Als Kursleiterin ist es mir sehr wichtig individuell auf jede einzelne Frau und ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Deshalb finden die Kurse in Kleingruppen mit maximal 6 Teilnehmerinnen statt.

Der Grundkurs ist für Frauen die Beckenbodentraining noch nicht kennen oder es wieder auffrischen möchten. Es finden 5 Termine im wöchentlichen Rhythmus mit jeweils zwei Stunden statt. Zum Kurs erhalten Sie ein Übungsbuch, mit dem Sie zuhause zwischen den Terminen arbeiten können.

Im Workshop setzen wir uns mit dem Beckenboden und dem Thema Sexualität auseinander. Beides ist untrennbar miteinander verbunden. Das Erleben von erfüllter Sexualität setzt ein bewußtes Wahrnehmen und Einsetzen des Beckenbodens voraus. Deshalb sollten für diesen Workshop Erfahrungen im Beckenbodentraining vorhanden sein. Die 2 Samstage, in denen Sie an diesem Workshop teilnehmen, finden in einem Abstand von mehreren Wochen statt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit genügend Erfahrungen zu sammeln und das erworbene Wissen und die Übungen zu vertiefen.